Hallo

ich bin Maria und im August 1961 über dem Bodensee geboren. Seither lebe ich mit meiner Familie im kleinen feinen Dorf Eichenberg, inmitten wunderbarster Natur zwischen Berg und See. Mein Lebensweg verlief ebenso in Höhen und Tiefen. Lange Zeit war ich der Meinung, alles ist gut, bis ich durch ein Lebensereignis wachgerüttelt wurde und die Zeit begann, wo mich "Unsichtbares und Heilsames" zu interessieren begann, das mich von da an nicht mehr losgelassen hat.

Ich kann

im Rückblick nur sagen, dass ich für jede Krise dankbar bin, denn jedesmal ist etwas Neues in mein Leben gekommen, für das ich mich sonst vielleicht nicht geöffnet hätte. Das letzte Große das ich entdeckt habe, war das Papierschöpfen. Welche Begeisterung und Faszination, das in mir weckt, hätte ich mir niemals träumen lassen. Auch vom Krisenjahr 2020 glaube ich, dass es uns letztendlich Gutes bringt, die Chance in ein neues Bewusstsein, in eine neue Zukunft, in ein neues Miteinander zu gehen.